Kudernatsch bei der Bundesgartenschau in Erfurt

„Esst mehr Blumen!“
© Salier Verlag/Bert Hähne

André Kudernatsch, Satiriker und Journalist („Das Beste an Erfurt ist die Autobahn nach Jena“), hat nach kurzer Zeit sein Amt als Pressesprecher der Stadt Jena aufgegeben, um nach Erfurt zu wechseln. Dort leitet er seit 1. Februar die Pressestelle der Bundesgartenschau, die 2021 in der Thüringer Landeshauptstadt veranstaltet wird. Kudernatsch lebt seit 1999 in Erfurt. Er hat in Leipzig und Eichstätt Journalistik studiert und wurde in Leipzig mit seiner Bühnenshow „Kudernatschs Kautsch“ bekannt, für die er 2002 mit dem Comedy-Cabinet-Preis ausgezeichnet wurde. Kürzlich erschien im Salier Verlag der dritte Teil seiner Sammlung Thüringer Kolumnen unter dem Titel „Ich hab’s im Hermsdorfer Kreuz“.